Rundenwettkampf

Ergebnisse RWK 2018/19

Liebe Rundenwettkampf-Freunde,

ich darf euch hiermit zum RWK 2019 des Schützengaus Simbach ganz herzlich einladen. Wie jedes Jahr findet ihr im Anhang die aktualisierte Jahrgangstabelle sowie eine vorläufige Mannschaftseinteilung im LG-RWK, damit es zu keinen Verwirrungen bzgl. der Mannschaftsnummerierungen kommt. Ebenfalls enthalten sind die beiden Formulare zur Mannschaftsmeldung.

Darüber hinaus übersende ich euch auch unsere vollständig überarbeitete Rundenwettkampfordnung, die sich am Leitbild des Bezirks orientiert, aber trotzdem den Besonderheiten unseres Schützengaus Rechnung trägt. Wie bereits mehrfach besprochen, wird ab dieser Saison in der Gauklasse und in der LP als potenzielle Klassen zum Aufstieg in den Bezirk Mann gegen Mann geschossen. Ich habe mich sehr bemüht die Ausführungen, wie alles abzulaufen hat, in dieser RWK-O verständlich zusammenzufassen. Für euch bedeutet das vor allem, dass ihr mit bitte bis zum 15.9.18 das nach Punkt 2.1.2.2 der RWKO maßgebliche Ergebnis für die Erstellung der Setzliste für den ersten Wettkampf zuschickt. Die darauffolgenden Setzlisten müsste der Onlinemelder dann selbst erstellen. Hier kommt dann auch der schwierige Part: Die Technik. Grundsätzlich ist alles, was wir für diesen Schießmodus brauchen, im Onlinemelder vorhanden. Ich muss das Ganze allerdings auch zum Laufen bekommen. Ich würde euch daher bitten selbst immer aufmerksam mitzuverfolgen, ob die Setzlisten schlüssig erscheinen und ob euch auch immer alles rechtzeitig zur Verfügung steht. Wie immer gilt: Ist etwas unklar, meldet euch jederzeit.

Jedenfalls für diese Saison haben wir uns entschlossen, auch das Klassen-System in der LG etwas umzugestalten. Grund hierfür war, dass ich zwar in den vergangenen Jahren versucht habe, die Gruppen ausgeglichen zu gestalten. Da aber die Anzahl der gemeldeten Mannschaften insgesamt abnahm, hat sich auch die Spanne der in einer Gruppe vertretenen Mannschaften geweitet, was teilweise zu Unterschieden im Ringdurchschnitt von der ersten zur letzten Mannschaft von 100 Ringen führte. Dass das Schießen dann nicht mehr so spannend sein kann, ist die logische Konsequenz. Gleichsam haben wir uns dagegen entschieden, die Gruppen „einspurig“ auszugestalten (d.h. nur noch GK, A, B, C, D…), da es sonst neuen, guten Mannschaften fünf Jahre oder mehr kosten würde, bis zur Gauklasse aufzusteigen. Da das neue Modell nicht so einfach zu erklären ist, will ich einfach auf die Ausführungen unter 5.2 der RWKO verweisen.

Eine Neuerung betrifft tatsächlich alle Mannschaften: Um eine zeitnahe Erfassung der RWK-Ergebnisse zu gewährleisten, wurde mit Punkt 3 RWKO die Pflicht eingeführt, die Ergebnisse spätestens am 2. Tag nach dem Wettkampfendtermin zu melden. Bei einer Meldung am 3. Tag (also Montag) oder später erfolgt Punktabzug.

Ich hoffe, ich habe hier die wichtigsten Punkte zusammengefasst. Schaut euch bitte die euch betreffenden Stellen in der RWKO an, damit wir alle auf einem Stand sind. Wir haben auch Besonderheiten, wie das Aushelfen durch Jugend- und Schülerschützen berücksichtigt. Alles in allem also viel Arbeit, die sich aber hoffentlich durch mehr Klarheit und Transparenz bezahlt machen wird.

Bitte schickt mir eure Mannschaftsmeldung bis zum 1.9. (bevorzugt per Mail) zu. Denkt bitte bei eurer Mannschaftsplanung daran, dass nur Schützen startberechtigt sind, die auch beim BSSB gemeldet sind und zwar auch für euren Verein in der entsprechenden RWK-Disziplin.

Für Rückfragen stehe ich natürlich jederzeit zur Verfügung… wobei ich jetzt erstmal eine Woche im Urlaub bin, sodass es zu Verzögerungen bei der Beantwortung kommen kann 😉

Beste Grüße,

eure Claudia

Ausschreibung Gau Simbach
Formular Mannschaftsmeldung
Jahrgangstabelle 2018-19
Mannschaftseinteilung
Mannschaftsmeldung Übersicht Formular
Rundenwettkampfordnung